Biographie

"Eingängige Gitarrenriffs gepaart mit den Sounds der Staaten und der Intensität tiefgehender deutscher Texte

- das ist INDIEDEUTSCHFOLK, das ist Jante!"

 

Anfangs inspiriert von englischsprachigem Folk-Pop,  entdecken die Schüler der Ost-Musikgröße Dietmar "Otto" Schulte (Gipsy, Dialog) bereits nach kurzer Zeit ein feines Gespür für gefühlvolle deutsche Songs.

 

Der Erfolg äußert sich in über 200 Konzerten quer durch Deutschland bereits in den ersten drei Jahren. Dabei teilen Jante sich die Bühne mit Deutsch-Pop-Größen wie Sebastian Krumbiegel (Die Prinzen), Sebastian Hackel (u.a. Bundesvision Songcontest 2014), oder touren mehrfach mit dem US-Singer/Songwriter Orion Walsh (Soundtrack zu America's Next Topmodel), durch Deutschland. 2017 wird Jante  der "Music Vision Award 2017" verliehen, 2016  werden sie in der als "Bester Act Singer / Songwriter Chemnitz 2016" für den Atom Award nominiert.

 

Im April 2017 erscheint die Debüt-Veröffentlichung "Karten im Wind", die in Zusammenarbeit mit Produzent Lars Rettkowitz  (u.a. Freedom Call, Annemarie Eilfeld, ...)in den KR Studios entsteht. Eine gefühlvolle Singer-Songwriter-Platte, in der Worte nicht nur als Unterstützung zur Musik dienen, sondern eigene Kunstwerke bilden und die auch schnell neue Fans gewinnt, u.a. in Hollywood-Schauspieler Ralf Möller.

 

Mit der im Oktober 2018 erscheinenden und vollständig von Fans finanzierten zweiten EP „Kein Asphalt“ stoßen Jan Thierfelder und Tim Bergelt die Tür zu etwas Neuem auf – IndieDeutschFolk!
Auf der in Zusammenarbeit mit Produzent Philipp Evers (Kuult) und Masterer Sascha Bühren (Seeed, Helene Fischer, Unheilig,...) entwickelten EP fangen Jante d
ie Sonne Mumford & Sons', die Ehrlichkeit Passengers und die Verträumtheit der Mighty Oaks ein und übertragen sie ins Deutsche. Das Ergebnis ist tanzbar und nachdenklich, gefühlvoll und aussagekräftig. Das Ergebnis ist IndieDeutschFolk.


Mit der Ende August veröffentlichten ersten Single „Gewohnheit“ aus der neuen Platte ziehen Jante in die Ruhrcharts und die großen deutschen Playlists („Deutschpop“, „New Music Friday Deutschland“ - Spotify, "Taufrisch: Deutscher Pop & Rock" - Amazon Music) ein und werden nur kurze Zeit später von der Essener Erfolgsband KUULT als Support für deren Deutschland-Tour 2018/19 bestätigt. Noch während der ersten Tourphase knackt "Gewohnheit" die 100.000 Streams bei Spotify.

 

Nachdem Jan Thierfelder und Tim Bergelt bis 2019 meist zu zweit, manchmal auch solo nur in Gestalt von Thierfelder, unter dem Namen Jante aufgetreten sind, erweitern sie sich 2019 um die festen Mitglieder Sebastian Keichel am Bass und Schlagzeugerin Margot Cichy und richten sich damit für größere Aufgaben und eine neue Platte in 2020 aus.